Home / Zerkleinerer

Zerkleinerer

Abbildung
Vergleichssieger
Moulinex at714g32 Multi Moulinette 3 Klingen
Kenwood CH580 Zerkleinerer
Fissler Gemüseschneider
Unsere Empfehlung
Russell Hobbs Desire 20320-56
Bosch MMR08A1 Universalzerkleinerer
ModellMoulinex at714g32 Multi Moulinette 3 KlingenKenwood CH580 ZerkleinererFissler GemüseschneiderRussell Hobbs Desire 20320-56Bosch MMR08A1 Universalzerkleinerer
Testbewertung
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
25 Bewertungen

750 Bewertungen

1567 Bewertungen

105 Bewertungen

93 Bewertungen
HerstellerMoulinexKenwoodFisslerRussell HobbsBosch
Leistung500 Watt500 Wattmanuell380 Watt400 Watt
Fassungsvermögen0,5 l0,5 l0,9 l0,5 l0,8 l
Anzahl der Klingen34222
SpülmaschinenfestJaJaJaJaJa
Vorteile
  • auch zum Mixen
  • inkl. Turbo-Taste
  • schneidet grob und fein
  • gleichmäßiges Schnittergebnis
  • braucht keinen Strom
  • inkl. Deckel
  • Einhandbedienung
  • inkl. Deckel
  • Einhandbedienung
  • gute Verarbeitung
Nachteile
  • kein Ice-Crusher
  • hohe Lautstärke
  • manuelle Bedienung
  • kein Ice Crusher
  • hohe Lautstärke
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Moulinex at714g32 Multi Moulinette 3 Klingen

25 Bewertungen
€ 59,57
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kenwood CH580 Zerkleinerer

750 Bewertungen
EUR 44,99
€ 33,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fissler Gemüseschneider

1567 Bewertungen
EUR 39,99
€ 34,44
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Russell Hobbs Desire 20320-56

105 Bewertungen
EUR 29,99
€ 26,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über Zerkleinerer

Der Begriff Zerkleinerer ist grob umfassend für ein Haushaltsgerät, welches Obst, Gemüse, Kräuter und auch Fleisch zerkleinern kann. Im Wesentlichen gibt es elektronische Zerkleiner und mechanische. Im Zerkleinerer Vergleich zeigt sich, dass alle eines gemeinsam haben: Sie nehmen einem die lästige Schnippelarbeit beim Kochen und Backen ab.

Es gibt Mulit-Zerkleinerer oder spezifische Zerkleinerer für zum Beispiel Zwiebeln. Stand- oder Handgeräte und welche die auch Smoothies und Babynahrung herstellen können. Ganz den eigenen Bedürfnissen entsprechend muss man den geeigneten Zerkleinerer kaufen und mit Sorgfalt wählen.

Der Vorteil von elektrischen Zerkleinerern ist, dass diese auch harte Zutaten zuverlässig zerkleinern. Bei den manuellen Zerkleinerern ist dies mit einem hohen Kraftaufkommen verbunden. Dafür arbeiten diese leiser und gänzliche ohne Strom.

Worauf achten beim Zerkleinerer kaufen?

Zerkleinerer

  1. Klein, groß und
  2. was soll der Traum-Zerkleinerer überhaupt schaffen?
  3. Für welchen Zweck wird er angeschafft und
  4. wie viel Platz hat man für dieses Küchengerät?

Worauf man beim Zerkleinerer kaufen achten sollte, zeigt der Zerkleinerer Vergleich:

1. Motorleistung

Bei elektronischen Zerkleinerern spielt die Motorleistung eine wichtige Rolle.

  • Der Motor lässt sich bei diesen kleinen Küchengeräten nicht auswechseln und
  • ein starkes Motor versprich viel Leistung.

  • Mit einer guten Leistung erhält man dabei ein besseres und saubereres Zerkleinerungsergebnis.

  • Zwischen 250 und 500 Watt haben die meisten Geräte im Zerkleinerer Vergleich. Diese Wattleistungen rund um 500Watt reichen für den Normalenbetrieb im Haushalt aus.
  • Laut Zerkleinerer Vergleich lohnt sich die Anschaffung von Modellen mit bis zu 1.000 Watt bei sehr kleinen Raspeln, sehr harten Zutaten und einer sehr hohen Nutzung.

2. Die Klingen

Die Klingen sind ein wichtiger Faktor beim Zerkleinerer kaufen. Sie sollen lange halten und gute Ergebnisse zeigen. Hochwertige Modelle haben meist langlebige, scharfe und sehr feine Klingen aus Edelstahl.

Diese Klingen schneiden die Speisen schnell und präzise klein, dabei nutzen sie sich nicht schnell ab und Sie können lange Freude an Ihrem Gerät haben.

3. Material

Das Material bei einem Zerkleinerer kann ganz unterschiedlich sein. Beliebt im Zerkleinerer Vergleich sind Kunststoff, Edelstahl oder Glas. Jedes Material hat dabei seine Vor- und Nachteile.

  • Will man oft Zutaten zerkleinern, die Gerüche abgeben eignet sich vor allem Glas sehr.
  • Glas und Edelstahl kann man zu dem sehr leicht reinigen und bleiben länger frisch.

  • Jedoch bekommt beim runterfallen Edelstahl schnell Beulen und
  • Glas geht kaputt.

Hier ist es wichtig auf die eigene Vorlieben zu schauen. Tipp: Ist es ein Glasbehälter, können beispielhaft Zwiebeln auch länger darin geschnitten aufbewahrt werden, da das Glas keinen Geruch annimmt.

4. Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen bei Zerkleinerer liegt zwischen 200ml und 900ml.

  • Für kleine Familien und einen seltenen Gebrauch sind etwa 500 ml absolut ausreichend.
  • Plant man jedoch regelmäßig größere Mengen zuzubereiten, sollte man ein Gerät mit größerer Füllmenge kaufen.

5. Sonderfunktionen

Viele Zerkleinerer haben weitere verschiedene Funktionen wie der Zerkleinerer Vergleich zeigt. Grobes oder feines Hacken kann ausgewählt werden, ähnlich wie mixen oder sogar trocken schleudern.

Manche Geräte können auch so fein mahlen, dass man Mehl zubereiten kann. Genaues informieren welche Funktionen der eigene Zerkleinerer haben muss, ist wichtig.

Hersteller und Marken beim Zerkleinerer kaufen

Zerkleinerer kaufen ist keine einfache Entscheidung, denn es gibt viele Marken und viele verschiedene Preise.

  • Die eigenen Bedürfnisse vorher abklären, ebenso wie
  • das Budget und
  • das Design ist wichtig, so kann man leicht seinen Traum- Zerkleinerer kaufen.

Bosch

Bosch bietet eine Vielzahl von Zerkleinerer an. Dabei haben die Zerkleinerer Fassungsvermögen im Bereich rund um 800ml.

  • Die meisten Teile sind spülmaschinen- und mikrowellenfest und
  • eine einfache Reinigung ist somit möglich.
  • Viele Zerkleinerer können zu dem Sahne schlagen und bieten damit eine nützliche weitere Funktion.

Grundig

Grundig bietet tolle Zerkleinerer aus Plastik an. Der Zerkleinerer Vergleich zeigt, dass dies hochwertig ist und Gerüche nicht sofort annimmt. Man sollte jedoch die Schale nur zum Zerkleinern und nicht zum anschließenden Aufbewahren benutzen.

Die Grundig Zerkleinerer haben bis zu 4 hochwertige Klingen und schneiden mit viel Motorleistung auch harte Zutaten klein.

Russel Hobbs

Russel Hobbs überzeugt auch bei den Zerkleinerern durch hochwertiges und edles Aussehen. Die Funktionen der Zerkleinerer stehen anderen Marken in nichts nach.

  • Der Glasbehälter verfügt zu dem meist über einen zusätzlichen Deckel, so kann die zerkleinerte Speise leicht aufbewahrt werden.
  • Mit einer Hand kann man die Zerkleinerer bedienen und
  • sie sind durch spülmaschinenfeste Materialien leicht zu reinigen.

Fissler

Fissler Zerkleinerer überzeugen im Zerkleinerer Vergleich durch eine tolle Vielfalt an Möglichkeiten.

  1. Kräuter hacken und
  2. trocken schleudern,
  3. mixen,
  4. rühren von Suppen und Soßen.
  5. Zum Zwiebelschneiden oder
  6. als Gewürzmühle, die Vielzahl ist fast grenzenlos.

Als manuelle Zerkleinerer stehen die Fissler Geräte elektronischen Zerkleinerern in nichts nach und liefern hervorragende Ergebnisse.

Philipps

Phlipps Zerkleinerer bestechen durch hohe Qualität und ein schlichtes Design. In weiß oder schwarz sind sie eher schlicht und kommen mit hochwertigen Plastikschalen. Das Plastik nimmt Gerüche und Verfärbungen erst an, wenn die Zutaten mehrere Stunden im Behälter sind.

Die Messer sind sehr scharf und auch harte Zutaten wie Karotten können problemlos zerkleiner werden. Im Zerkleinerer Vergleich schneiden die Philipps Geräte sehr positiv ab.

Produkt- und Verwendungsarten im Zerkleinerer Vergleich

Die Verwendung von einem Zerkleinerer ist denkbar einfach: Kleinschneiden oder häckseln von Zutaten in der Küche! Hierbei muss geschaut werden, welche Zutaten man zerkleinern möchte.

Handelt es sich um harte Zutaten wie zum Beispiel Nüsse braucht man starke Klingen und eine sehr gute Motorleistung.

Der Zerkleinerer Vergleich zeigt, dass wenn man hauptsächlich weiches Gemüse oder Obst klein häckseln möchte, eine kleine Wattleistung ausreicht.

Wichtig ist, dass der Zerkleinerer stets gründlich gereinigt wird.

  1. Die Klingen sollten entfernt werden und
  2. mit heißem Wasser abgespült werden.

  • Ein zeitnahes Reinigen ist empfehlenswert, so trocknet nichts fest und das Gerät sieht schnell wieder sauber und gut aus.
  • Viele Behälter lassen sich auch in der Spülmaschine reinigen.
  • Wichtig: unbedingt auf die Herstellerangaben achten.

Fazit zum Zerkleinerer kaufen

Ein Zerkleinerer ist ein tolles Hilfsgerät in der Küche und vielseitig einsetzbar. Durch die immer besseren Leistungen und Verarbeitungen haben Sie beim Zerkleinerer kaufen ein Gerät, welches Ihnen lange Freude bereitet.

Die Anwendungsbeispiele reichen von Zwiebeln schneiden, über Smoothies bis hin zu Babybrei. Beim Zerkleinerer kaufen erhält man ein vielseitiges Küchengerät, welches einem lästige Arbeiten abnimmt.