Home / Gasherd

Gasherd

Abbildung
Vergleichssieger
Smeg A3D-7 Gaskochfeld
5-FLAMMEN GASHERD
Unsere Empfehlung
Gorenje K 97320 AX Kombiherd
Smeg CO68GMAD8 Gas
Gorenje K 57120 AW Gas-Elektro-Herd
ModellSmeg A3D-7 Gaskochfeld5-FLAMMEN GASHERDGorenje K 97320 AX KombiherdSmeg CO68GMAD8 GasGorenje K 57120 AW Gas-Elektro-Herd
Testbewertung
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
1 Bewertung


1 Bewertung

3 Bewertungen

15 Bewertungen
HerstellerSMEGBARTSCHERGorenjeSMEGGorenje
BauartFreistehendFreistehendFreistehendFreistehendFreistehend
Anzahl Kochfelder65544
Maße120 x 60 x 89,5 cm90 x 60 x 90 cm90 × 87 × 60 cm60 x 60 x 87 cm50 x 60 x 85 cm
NormalbrennerJaJaJaJaJa
Vorteile
  • zwei Backöfen
  • akustischer Timer
  • Ofen kann elektronisch gesteuert werden
  • Füße höhenverstellbar
  • viele Funktionen
  • Füße höhenverstellbar
  • viele Funktionen
  • Retro-Optik
  • integriertes Reinigungssystem für den Backofen
  • automatische Zündung der Kochfelder
Nachteile
  • sehr groß
  • noch keine Kundenbewertung
  • keine Heißluft
  • kein Wokbrenner
  • kein Wokbrenner
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Smeg A3D-7 Gaskochfeld

1 Bewertung
€ 4.388,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
5-FLAMMEN GASHERD

€ 1.332,62
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Gorenje K 97320 AX Kombiherd

1 Bewertung
€ 1.126,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Smeg CO68GMAD8 Gas

3 Bewertungen
€ 971,75
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gorenje K 57120 AW Gas-Elektro-Herd

15 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Gegenüber einem Elektroherd bietet Ihnen ein Gasherd unzählige Vorteile. Sie können Ihre Speisen im Gasherd Vergleich nicht nur schneller erhitzen, sondern die Temperatur jederzeit nach Bedarf regulieren.

Möchten Sie einen Gasherd kaufen, offeriert Ihnen der Markt ein umfangreiches Angebot mit einer gewissen Preisspanne. Selbstverständlich machen sich hohe Kosten mit einer hochwertigen Qualität bezahlt. Der Gasherd Vergleich rät Ihnen zu einem Modell, das sich im Mittelfeld ansiedelt. Hier stimmt die Güte, wobei Sie kein Vermögen aufbringen müssen.

Die Anschaffung rentiert sich im Hinblick auf die Kosten. Gas ist nicht nur energieeffizienter, sondern auch günstiger als Strom. Ob Sie einen Gasherd kaufen, den Sie über den Hausanschluss oder mittels einer Gasflasche betreiben, ist Ihre alleinige Entscheidung.

Das ist wichtig, wenn Sie einen Gasherd kaufen

GasherdIm Gasherd Vergleich stehen Ihnen viele Varianten zur Auswahl. Welchen Gasherd Sie wählen, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Wichtige Kriterien sind

  • Einbau- oder freistehender Gasherd?
  • Anzahl der Kochfelder
  • Material
  • mit Gas- oder Elektrofen?

Der Gasanschluss

Ob Sie einen Einbau- oder freistehenden Gasherd kaufen, hängt von der Beschaffenheit Ihrer Küche ab. Zusätzlich müssen Sie sich entscheiden, ob Sie Ihren Gasherd über den hausinternen Gasanschluss versorgen oder das Gas aus einer Flasche beziehen. Letzteres ist natürlich sinnvoller, wenn kein Erdgasanschluss vorhanden ist.

  • So sparen Sie Kosten, da Sie andernfalls einen zusätzlichen Vertrag abschließen müssen.

  • Andererseits bedeutet es Mehraufwand, die Gasflaschen bei Bedarf aufzufüllen.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=NH3TCwFwUNY

Alles was Sie über das Kochen mit Erdgas wissen müssen, erfahren Sie im oberen 2-Minuten-Video. Genannt werden die verschiedenen Bauarten und die Vorteile solcher Gasgeräte wie verkürzte Zeiten für das Kochen und Garen Ihrer Gerichte.

Die Kochfelder

Bekochen Sie gerne viele Gäste? Dann legt Ihnen der Gasherd Vergleich einen Gasherd mit mehr als den üblichen vier Kochfeldern nahe. Nützlich sind vor allem Geräte, deren Kochfelder mehrere Funktionen aufweisen.

Es gibt beispielsweise Normalbrenner, Hilfsbrenner, Starkbrenner oder Sparbrenner. Machen Sie sich bevor Sie einen Gasherd kaufen bewusst, welche Ansprüche Sie an Ihr Küchengerät haben.

Offene Flamme oder Keramikkochfeld?

  • Im Gasherd Vergleich wirkt ein Keramikkochfeld deutlich edler
  • und ist zudem sehr viel pflegeleichter.

  • Jedoch gelingt es Ihnen nicht ganz so gut, die Hitze zu regulieren.
  • Außerdem hat die mondäne Optik ihren Preis.

Der integrierte Ofen

Für eine ganzheitliche Küchenausstattung, bietet es sich an, dass Sie einen Gasherd kaufen, der obendrein über einen Backofen verfügt. Der Gasherd Vergleich offeriert Modelle mit Elektro- oder Gasofen.

  1. Ein Elektroofen ist für den herkömmlichen Haushaltsgebrauch vollkommen ausreichend. Er nutzt normalen Strom und besticht mit einer guten Hitzeverteilung.
  2. Der Gasofen bezieht hingegen ebenfalls das Gas des Herds. Sie können Ihre Speisen stärker erhitzen. Jedoch beschränken sich seine Funktionen meist nur auf Unterhitze.

Gasherd Hersteller

Amica

Ein Gasherd der Marke Amica ist im Gasherd Vergleich nicht nur günstig:

  1. Der Herd überzeugt zudem mit hoher Sicherheit.
  2. Er bietet zahlreiche Extras wie eine Geschirrschublade sowie mitgelieferte Backbleche.
  3. Außerdem besitzen die Modelle nur ein geringfügiges Gewicht.
  4. Überdies verfügen die meisten Modelle über einen integrierten Backofen.

Bosch

Legen Sie hohen Wert auf Flexibilität, rät der Gasherd Vergleich, auf einen Gasherd der Firma Bosch zu setzen. Im Sortiment finden Sie freistehende Geräte, die allesamt über einen Backofen verfügen.

Praktischerweise bleibt es Ihnen auch hierbei überlassen, ob Sie einen Gasherd kaufen, der einen Gasofen besitzt oder ob Sie sich für einen Elektroofen entscheiden.

Gorenje

Keramikfelder, einfacher Gasherd oder sogar die Kombination mit Elektro Herdplatten offeriert Ihnen die Marke Gorenje. Darüber hinaus haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Farben der Modelle, sodass Sie einen Gasherd dieses Herstellers garantiert immer in Ihre Küche integrieren können.

Tipps zum sicheren Umgang mit dem Gasherd

Das ungewohnte Kochen über der offenen Flamme sollte Sie nicht vom Gasherd kaufen abhalten. Entgegen des Gerüchts, dass hier ein erhöhtes Gefahrenpotential vorliege, ist ein Gasherd im Gasherd Vergleich genauso sicher wie ein herkömmlicher Elektroherd.

Allerdings sollten Sie auf Nummer sicher gehen und einen Fachmann beauftragen, Ihren Gasherd anzuschließen. Dieser kennt sich am besten mit den Vorschriften und Rechtslagen aus. Zum Beispiel müssen Sie die Dunstabzugshaube bei einem Gasherd höher anbringen als bei einem Elektroherd.

  • Haben Sie sich dazu entschieden, Ihren Gasherd mit einer Gasflasche zu erhitzen, erhalten Sie diese im Baumarkt.
  • Sie können sie hier bei Bedarf auch nachfüllen.
  • Praktischerweise steht Ihnen das Fachpersonal hier auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Fazit

Ein Gasherd ist eine angesagte und durchaus sinnvolle Alternative zum Elektroherd. Verschiedene Hersteller bieten Modelle in einem weit gefächerten Preisspektrum an.

Beim Gasherd kaufen sollten Sie die Kapazitäten Ihrer Küche sowie den Platzbedarf zum Kochen für die Wahl des Modells mit einbeziehen. Wenn Sie sich für ein Modell entscheiden, dass optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, werden Sie auf Dauer Stromkosten sparen und viel Freude im sicheren Umgang beim Kochen haben

.